Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Vergangene Tageszitate

11.05.2021

Schönheit ist vergänglich, und wie mit den Jahren sie zunimmt, nimmt sie auch ab.
 
Ovid, (*43 v.Chr.-†18 n.Chr.), röm. Dichter
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Alter, Schönheit

10.05.2021

Was ist mein Einzelschicksal, wenn ich recht die große Tragik des Lebens betrachte!
 
Christian Morgenstern (*06.05.1871-†31.03.1914), dt. Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Leben, Schicksal

09.05.2021

Die wahre Freiheit ist nichts anderes als Gerechtigkeit.
 
Johann Gottfried Seume (*29.01.1763-†13.06.1810), dt. Schriftsteller u. Dichter
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Freiheit, Gerechtigkeit

08.05.2021

Eine Investition in Wissen bringt noch immer die besten Zinsen.
 
Benjamin Franklin (*17.01.1706-†17.04.1790), amerik. Wissenschaftler und Politiker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Lernen, Wissen

07.05.2021

Egoismus ist das verabscheuungswürdigste Laster, das keiner beim anderen vergeben will, und ohne das er selbst nicht sein kann.
 
Henry Ward Beecher (*24.06.1813-†08.03.1887), amerik. Prediger
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Laster, Egoismus

06.05.2021

Wenn man die Redlichkeit eines Politikers allzu laut betont, zweifelt man an seinen Fähigkeiten.
 
Charles-Pierre Baudelaire (*09.04.1821-†31.08.1867), franz. Dichter
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Politiker, Redlichkeit

05.05.2021

Es ist angsteinflößend offensichtlich geworden, dass unsere Technologie unsere Humanität übersteigt.
 
Albert Einstein (*14.03.1879-†18.04.1955), Physiker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Fortschritt, Menschlichkeit, Technik

04.05.2021

Was die Weltwirtschaft angeht, so ist sie verflochten.
 
Kurt Tucholsky (*09.01.1890-†21.12.1935), dt. Journalist und Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Wirtschaft, Volkswirtschaft

03.05.2021

An der Börse gibt's nur Schmerzensgeld. Erst kommen die Schmerzen, dann das Geld!
 
André Kostolany, (*1906-†1999), Börsenexperte
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Börse, Reichtum

02.05.2021

Ware wird verkauft, nicht um Ware zu kaufen, sondern um Warenform durch Geldform zu ersetzen.
 
Karl Marx (*05.05.1818-†14.03.1883), dt. Kommunist und Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Geld, Wirtschaft, Volkswirtschaft

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved. | Datenschutz