Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Vergangene Tageszitate

31.05.2020

Hat man ein Unrecht verziehen, muss man es aus seinem Gedächtnis löschen.
 
Christine von Schweden (*18.12.1626-†19.04.1689), Königin von Schweden (1632 bis 1654)
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Vergessen, Verzeihen

30.05.2020

Das Universum ist vollkommen. Es kann nicht verbessert werden. Wer es verändern will, verdirbt es. Wer es besitzen will, verliert es.
 
Laotse, (6. Jhd. v. Chr.), chin. Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Universum, Veränderung

29.05.2020

Man hat den Tod nahe genug, um sich nicht vor dem Leben fürchten zu müssen.
 
Albert Einstein (*14.03.1879-†18.04.1955), Physiker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Leben, Tod

28.05.2020

Ich bin mit mir im Reinen.
 
Edmund Stoiber (*28.09.1941), bayer. Ministerpräsident, CSU. Stoiber zu seinem Verbleib in München.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Selbstfindung

27.05.2020

Wer andere besiegt, hat Kraft. Wer sich selber besiegt, ist stark.
 
Laotse, (6. Jhd. v. Chr.), chin. Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Selbstbeherrschung, Sieg, Stärke

26.05.2020

Die Welt ist ein allen Menschen gemeiner Körper, Veränderungen in ihr bringen Veränderung in der Seele aller Menschen vor, die just diesem Teil zugekehrt sind.
 
Georg C. Lichtenberg (*01.07.1742-†24.02.1799), dt. Mathematiker, Physiker und Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Menschheit, Seele, Welt

25.05.2020

Golf, sagte einmal jemand, ist ein verdorbener Spaziergang.
 
Kurt Tucholsky (*09.01.1890-†21.12.1935), dt. Journalist und Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Sport

24.05.2020

Ein schüchterner Mann wird niemals Vertrauen erwecken.
 
George S. Patton (*11.11.1885-†21.12.1945), amerik. General
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Vertrauen, Selbstvertrauen

23.05.2020

Ein Mann von Geist wird nicht allein nie etwas Dummes sagen, er wird auch nie etwas Dummes hören.
 
Ludwig Börne (*06.05.1786-†12.02.1837), dt. Journalist
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Dummheit, Geist

22.05.2020

Wer Weisheit übt, legt andern keinen Zwang auf.
 
Friedrich v. Bodenstedt, (1819-1892), dt. Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Weisheit, Zwang

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved. | Datenschutz