Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Vergangene Tageszitate

21.01.2018

Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
 
Rainer Maria Rilke (*04.12.1875-†29.12.1926), Lyriker
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Leben, Katze

20.01.2018

Sei aufmerksam, empfinde nichts umsonst, messe und vergleiche; dieses ist das ganze Gesetz der Philosophie.
 
Georg C. Lichtenberg (*01.07.1742-†24.02.1799), dt. Mathematiker, Physiker und Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Denken, Philosophie

19.01.2018

Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen.
 
Aurelius Augustinus, (*354-†430), röm. Philosoph und Kirchenvater
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Begeisterung

18.01.2018

Wir können in Gottes Geheimnis nicht hineinblicken - wir sehen nur Fragmente und vergreifen uns, wenn wir uns zum Richter über Gott und die Geschichte machen wollen.
 
Benedikt XVI. (*16.04.1927), Papst der kath. Kirche. Benedikt XVI. in seiner Rede in Auschwitz, Mai 2006.
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Gott, Richter

17.01.2018

Wir Frauen brauchen die Schönheit, damit die Männer uns lieben, und die Dummheit, damit wir die Männer lieben.
 
Coco Chanel (*19.08.1883-†10.01.1971), franz. Modeschöpferin
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Dummheit, Frauen, Liebe, Schönheit

16.01.2018

Wenn man Fehler gemacht hat, bezeichnet man das selbst gerne als »Erfahrungen sammeln«.
 
Oscar Wilde (*16.10.1854-†30.11.1900), irischer Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Fehler, Erfahrung

15.01.2018

Ein neues Jahr erscheint, drum muss ich meine Pflicht und Schuldigkeit entrichten.
 
Johann Wolfgang Goethe (*28.08.1749-†22.03.1832), Dichter und Wissenschaftler
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Pflicht, Neujahr, Jahreswechsel

14.01.2018

Das römische Volk war von der Natur bestimmt zur Herrschaft.
 
Dante Alighieri, (1265-1321), ital. Dichter und Philosoph
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Macht, Herrschaft

13.01.2018

Was ist Religion? Sich in alle Ewigkeit weiter und höher entwickeln zu wollen.
 
Christian Morgenstern (*06.05.1871-†31.03.1914), dt. Schriftsteller
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Religion, Ewigkeit

12.01.2018

So manche Wahrheit ging von einem Irrtum aus.
 
Marie von Ebner-Eschenbach (*13.09.1830-†12.03.1916), Schriftstellerin
Das Zitat ist wie folgt zugeordnet: Wahrheit, Irrtum

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.