Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  Argumentation

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Es wurden 10 Einträge zum Thema Argumentation gefunden.

Gewisse Dinge greift man so vergeblich mit Worten an wie Geister mit Waffen.
 
Wilhelm Busch (*15.04.1832-†09.01.1908), dt. Zeichner u. Satiriker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Diskussion

Will man sehr feine Dinge sichtbar machen, so muss man sie färben.
 
Joseph Joubert (*07.05.1754-†04.05.1842), franz. Moralist
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Diskussion

Man widerlegt lieber den, der zu schwer als der zu leicht zu widerlegen ist.
 
Jean Paul (*21.03.1763-†14.11.1825), dt. Schriftsteller (eigentl. Johann Paul Richter)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Denken, Diskussion

Die Vernunft gelobt uns ihren Beistand, doch nicht immer hält sie ihr Versprechen.
 
Christine von Schweden (*18.12.1626-†19.04.1689), Königin von Schweden (1632 bis 1654)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Vernunft

Wer sich in einer Streitfrage auf die Autorität beruft, gebraucht nicht die Vernunft, sondern das Gedächtnis.
 
Leonardo da Vinci (*15.04.1452-†02.05.1519), ital. Maler, Bildhauer, Ingenieur und Wissenschaftler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Streit, Diskussion

Wer die erhabene Weisheit der Mathematik tadelt, nährt sich von Verwirrung.
 
Leonardo da Vinci (*15.04.1452-†02.05.1519), ital. Maler, Bildhauer, Ingenieur und Wissenschaftler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Mathematik, Wissenschaft

Angewöhnung geistiger Grundsätze ohne Gründe nennt man Glauben.
 
Friedrich Wilhelm Nietzsche (*15.10.1884-†25.08.1900), dt. Philologe
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Glaube

Ein Abend, an dem sich alle Anwesenden völlig einig sind, ist ein verlorener Abend.
 
Albert Einstein (*14.03.1879-†18.04.1955), Physiker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Geselligkeit, Streit, Diskussion

Die Logik ist geknüpft an die Bedingung: gesetzt, es gibt identische Fälle.
 
Friedrich Wilhelm Nietzsche (*15.10.1884-†25.08.1900), dt. Philologe
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Wissenschaft

Moral zu predigen ist ebenso leicht als Moral zu begründen schwer ist.
 
Friedrich Wilhelm Nietzsche (*15.10.1884-†25.08.1900), dt. Philologe
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Moral, Philosophie, Frömmigkeit

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.