Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  Erziehung

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Es wurden 7 Einträge zum Thema Erziehung gefunden.

Man kann sein Geld nicht schlechter anlegen, als in ungezogenen Kindern.
 
Wilhelm Busch (*15.04.1832-†09.01.1908), dt. Zeichner u. Satiriker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Kinder

Es gibt keine andere vernünftige Erziehung, als Vorbild sein, wenn es nicht anders geht, ein abschreckendes.
 
Albert Einstein (*14.03.1879-†18.04.1955), Physiker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Vorbild

Das Herz einer Mutter ist das Schulzimmer ihres Kindes
 
Henry Ward Beecher (*24.06.1813-†08.03.1887), amerik. Prediger
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Herz

Die beste Erziehungsmethode für ein Kind ist, ihm eine gute Mutter zu verschaffen.
 
Christian Morgenstern (*06.05.1871-†31.03.1914), dt. Schriftsteller
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Kinder, Mutter

Erziehung ist Erziehung zur Freiheit.
 
Ludwig Börne (*06.05.1786-†12.02.1837), dt. Journalist
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Freiheit

Die Moral, die gut genug war für unsere Väter, ist nicht gut genug für unsere Kinder.
 
Marie von Ebner-Eschenbach (*13.09.1830-†12.03.1916), Schriftstellerin
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Moral, Kinder

Wenn Erziehung und Ermahnung irgend etwas fruchteten: Wie könnte dann Senecas Zögling ein Nero sein?
 
Arthur Schopenhauer (*22.02.1788-†21.09.1860), deutscher Philosoph
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Charakter

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.