Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  Armut

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Es wurden 6 Einträge zum Thema Armut gefunden.

Armut ist die einzige Last, die schwerer wird, je mehr Geliebte daran tragen.
 
Jean Paul (*21.03.1763-†14.11.1825), dt. Schriftsteller (eigentl. Johann Paul Richter)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Leiden

Armut ist die größte Plage, Reichtum ist das höchste Gut.
 
Johann Wolfgang Goethe (*28.08.1749-†22.03.1832), Dichter und Wissenschaftler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Reichtum

Die Armen und die Reichen sind einander unentbehrlich.
 
Christine von Schweden (*18.12.1626-†19.04.1689), Königin von Schweden (1632 bis 1654)
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Reichtum

Der Arme rechnet dem Reichen die Großmut niemals als Tugend an.
 
Marie von Ebner-Eschenbach (*13.09.1830-†12.03.1916), Schriftstellerin
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Tugend, Großmut

Die Dummheit schützt vor Schande, ebenso die Dreistigkeit vor Armut.
 
Leonardo da Vinci (*15.04.1452-†02.05.1519), ital. Maler, Bildhauer, Ingenieur und Wissenschaftler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Dummheit

Geld ist besser als Armut - wenn auch nur aus finanziellen Gründen.
 
Woody Allen (*01.12.1935), amerik. Komiker, Regisseur, Autor und Schauspieler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Geld

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.