Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  Selbstfindung

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Es wurden 6 Einträge zum Thema Selbstfindung gefunden.

Mit sich selbst ist man nicht immer in der vornehmsten Gesellschaft.
 
Wilhelm Busch (*15.04.1832-†09.01.1908), dt. Zeichner u. Satiriker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Gesellschaft

Je gesammelter ein Mensch im Innersten seiner Seele lebt, umso stärker ist seine Ausstrahlung, die von ihm ausgeht und andere in seinen Bann zieht.
 
Edith Stein (*12.10.1891-†09.08.1942), dt. Philosophin und Ordensfrau
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Ausstrahlung

Ich bin mit mir im Reinen.
 
Edmund Stoiber (*28.09.1941), bayer. Ministerpräsident, CSU. Stoiber zu seinem Verbleib in München.

Nie geraten die Deutschen so außer sich, wie wenn sie zu sich kommen wollen.
 
Kurt Tucholsky (*09.01.1890-†21.12.1935), dt. Journalist und Schriftsteller
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Deutsche

Verkehr mit Menschen verführt zur Selbstbeobachtung.
 
Franz Kafka (*03.07.1883-†03.06.1924), Schriftsteller
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Mensch, Umgangsformen

Einsamkeit ist der Weg, auf dem das Schicksal den Menschen zu sich selber führen will.
 
Hermann Hesse (*02.07.1877-†09.08.1962), deutschspr. Dichter, Schriftsteller und Maler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Einsamkeit, Schicksal

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.