Non Scholae sed Vitae discimus. Seneca, röm. Philosoph und Staatsmann

  Deutschland

»   

Geben Sie ein Stichwort, einen Autor oder ein Thema in das Suchfeld ein und klicken Sie auf "Go!"

» Home
» Übersicht: Alle Themen
» Übersicht: Alle Verfasser
» Zufallszitat
» Vergangene Tageszitate

» Impressum

Es wurden 10 Einträge zum Thema Deutschland gefunden.

Ich stehe hier als Sohn des deutschen Volkes.
 
Benedikt XVI. (*16.04.1927), Papst der kath. Kirche. Benedikt XVI. in seiner Rede in Auschwitz, Mai 2006.

Deutschland ist da, wo starke Herzen sind.
 
Ulrich von Hutten (*21.04.1488-†29.08.1523), dt. Humanist

Will mich Deutschland, mein geliebtes Vaterland, worauf ich, wie Sie wissen, stolz bin, nicht aufnehmen, so muss in Gottes Namen Frankreich oder England wieder um einen geschickten Deutschen mehr reich werden, und das zur Schande der deutschen Nation.
 
Wolfgang Amadeus Mozart (*27.01.1756-†05.12.1791), Komponist und Musiker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Deutsche

Ein Volk braucht eine immaterielle Grundlage, ein Wertband, das es zusammenhält. Wenn Deutschland nur eine Versorgungsgemeinschaft und Umverteilungsagentur wäre, hätte es im Rahmen der Globalisierung keine Chance als selbstständige Einheit bestehen zu können.
 
Markus Söder (*05.01.1967), bayer. Politiker, CSU
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Werte

Ein Patriot ist jemand, der sein Vaterland liebt. Ein Nationalist ist jemand, der die Vaterländer anderer Völker verachtet. Ich will ein Patriot sein.
 
Johannes Rau (*16.01.1931-†27.01.2006), ehem. Bundespräsident
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Patriotismus

Deutschland braucht Europa - aber Europa braucht auch Deutschland.
 
Theodor Heuss (*31.01.1884-†12.12.1963), ehem. dt. Bundeskanzler
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Europa

Ich will Deutschland dienen.
 
Angela Merkel (*17.07.1954), Bundeskanzlerin

Geistige Deutsche werden schwer und spät zum eigentlichen Leben geboren; sie machen dann eine zweite Geburt durch, an der viele sterben.
 
Hugo von Hofmannsthal (*01.02.1874-†15.07.1929), Schriftsteller und Lyriker
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Reife, Entwicklung

Ein eigentümlicher Fehler der Deutschen ist, dass sie, was vor ihren Füßen liegt, in den Wolken suchen.
 
Arthur Schopenhauer (*22.02.1788-†21.09.1860), deutscher Philosoph

Deutschland ist eine anatomische Merkwürdigkeit. Es schreibt mit der Linken und tut mit der Rechten.
 
Kurt Tucholsky (*09.01.1890-†21.12.1935), dt. Journalist und Schriftsteller
Das Zitat ist zudem wie folgt zugeordnet: Politik

 
Copyright © 2002-2008 Discimus.de. Alle Rechte vorbehalten - All Rights Reserved.